KONTAKT

Sie haben eine Frage oder wünschen einen Rückruf? Dann schreiben Sie uns unter Angabe Ihrer Kontaktdaten.

 

10 Gewerbering-Süd
Schwarzach am Main, BY, 97359
Germany

+49-9381-718846

T-Max Seilwinden und Bergezubehör

T-MAX X Power Series EW-12500.jpg

Offroad-Seilwinden

T-MAX X-Power Series

Premium-Offroad-Seilwinde mit Stahl- oder Dyneema-Kunststoffseil

Die Seilwinden der X-Power Series sind die neuen Top-Produkte von T-Max für den Markt der Offroad-Fahrzeuge und die erste Wahl für den anspruchsvollen Nutzer. Die konsequente Weiterentwicklung in jedem Detail macht die Winde schon optisch besonders, so sorgt die markante obere Querstrebe für erhöhte Stabilität.

IP68 200.png

Motor, Getriebe, Trommel und Steuerkasten der Winden sind nach IP68 abgedichtet. Das bedeutet nicht nur, dass die Winde vor dem Eindringen von Sand und Staub geschützt ist, sondern dass sie auch dauerhaft untergetaucht genutzt werden kann.

Die stärkeren Motoren sorgen in Verbindung mit dem neuen und hocheffizienten 3-stufigen Planetengetriebe zu einer  Seilgeschwindigkeit, die je nach Ausführung und Last bis zu 20% höher ist als bei den Winden der Improved Offroad Series. Und das bei geringerem Stromverbrauch. Insbesondere bei voll in das Fahrzeug integrierter und hinter der Stoßstange verbauter Seilwinde ist oft kein oder nur sehr mühsamer Zugang zum Freilaufhebel möglich. Dann muss das Seil auch elektrisch abgespult werden und eine höhere Seilgeschwindigkeit ist sehr von Vorteil.

Auch die Seilbremse wurde überarbeitet und im Geräusch reduziert.

Wie alle T-Max Seilwinden kommen auch die Winden der X-Power Series mit einem vollintegrierten Relais-Modul (ISM, Integrated Solenoid Module), mittlerweile in der 4. Generation. Entwickelt und gefertigt nach militärischen und gewerblichen Anforderungen stellt es den zuverlässigen Betrieb der Seilwinde über viele Jahre sicher. Silberbeschichtete Relaiskontakte reduzieren Kontaktwiderstand, Spannungsverluste und Temperatur. Durch den integrierten Aufbau wird die Anzahl an Bauteilen, Schraubkontakten und Verkabelungen im Vergleich zu einem herkömmlichen Relaiskasten erheblich reduziert und viele Fehlerquellen somit ausgeschlossen. Die Lebensdauer beträgt das Zehnfache im Vergleich zu Relaiskästen der 3. Generation.

Alle Winden werden mit einer gut in der Hand liegenden Kabelfernbedienung (Länge 3,7 m) geliefert. Eine komfortable Funkfernbedienung kann sehr einfach per Plug&Play nachgerüstet werden.

Die Winden der X-Power Series sind mit Stahlseil und Rollenseilfenster oder synthetischem Dyneema®-Kunststoffseil mit Aluminium-Seilfenster lieferbar. Auch in 24 Volt-Ausführung erhältlich.


T-MAX X-Power Series XEW-8500

Die XEW-8500 ist mit einem 5,6 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 3.850 kg (8.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 161,28:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 12,2 m/min.

Ausführung Stahlseil

Länge 28,5 m, Durchmesser 8 mm, Rollenseilfenster, Gewicht 35 kg

Bestellnummer 7321113

568,00 Euro

Ausführung Kunststoffseil

Länge 30 m, Durchmesser 8,6 mm, Aluminium-Seilfenster, Gewicht 27 kg

Bestellnummer 9221113

796,00 Euro

T-Max X-Power Series XEW-9500

Die XEW-9500 ist mit einem 6,6 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 4.305 kg (9.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 161,28:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 11,8 m/min.

Ausführung Stahlseil

Länge 28,5 m, Durchmesser 8 mm, Rollenseilfenster, Gewicht 36 kg

Bestellnummer 7329113

616,00 Euro

Ausführung Kunststoffseil

Länge 28 m, Durchmesser 9,4 mm, Aluminium-Seilfenster, Gewicht 29 kg

Bestellnummer 9229113

841,00 Euro

T-Max X-Power Series XEW-12500

Die XEW-12500 ist mit einem 6,6 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 5.665 kg (12.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 193,6:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 9,4 m/min.

Ausführung Stahlseil

Länge 24 m, Durchmesser 9,2 mm, Rollenseilfenster, Gewicht 38 kg

Bestellnummer 7345113

687,00 Euro

Ausführung Kunststoffseil

Länge 27 m, Durchmesser 11 mm, Aluminium-Seilfenster, Gewicht 29,5 kg

Bestellnummer 9245113 / 9246113 (24V)

989,00 Euro / 1.012 Euro

Ausführliche technische Daten zu Seilgeschwindigkeiten, Stromverbrauch, Seillänge pro Lage und Zugkraft finden sich im Katalog.


T-MAX Improved Offroad Series

Offroad-Seilwinde mit Stahlseil

Die Seilwinden der Improved Offroad Series sind die Standard-Seilwinden von T-MAX. Sie sind eine Weiterentwicklung der seit vielen Jahren im Einsatz auf der ganzen Welt bewährten Seilwinden der Offroad Series. Sie sind in verschiedenen Leistungsstufen von 2.950 bis 5.665 kg (6.500 bis 12.500 Pfund) Zugkraft erhältlich.

Der Antrieb erfolgt über einen kugelgelagerten Reihenschlussmotor mit einer Leistung von 5,5 PS bei den 12 Volt-Seilwinden. In Verbindung mit dem hochwertigen 3-stufigen Planetengetriebe liefert er dauerhaft hohe Leistung und Drehmoment.

Wie alle T-Max Seilwinden kommen auch die Winden der Improved Offroad Serie mit einem vollintegrierten Relais-Modul (ISM, Integrated Solenoid Module), mittlerweile in der 4. Generation. Entwickelt und gefertigt nach militärischen und gewerblichen Anforderungen stellt es den zuverlässigen Betrieb der Seilwinde über viele Jahre sicher. Silberbeschichtete Relaiskontakte reduzieren Kontaktwiderstand, Spannungsverluste und Temperatur. Durch den integrierten Aufbau wird die Anzahl an Bauteilen, Schraubkontakten und Verkabelungen im Vergleich zu einem herkömmlichen Relaiskasten erheblich reduziert und viele Fehlerquellen somit ausgeschlossen. Die Lebensdauer beträgt das Zehnfache im Vergleich zu Relaiskästen der 3. Generation.

Alle Seilwinden werden mit Stahlseil und Rollenseilfenster geliefert. Eine Umrüstung auf Kunststoffseil ist problemlos möglich. Jedoch muss dann auch das Rollenseilfenster gegen ein Aluseilfenster getauscht werden um die Gefahr der Beschädigung des Seils zu vermeiden.

Die Bedienung erfolgt über eine ergonomische Kabelfernbedienung mit 3,7 m Kabellänge. Auf Wunsch kann sehr einfach eine komfortable Funkfernbedienung nachgerüstet werden.

Alle T-MAX-Seilwinden werden vor der Auslieferung auf einem speziellen Prüfstand auf ihrer Leistungsfähigkeit hin überprüft. Somit ist sichergestellt, dass nur fehlerfreie Produkte das Werk verlassen.  


T-MAX Improved Offroad Series
EW-9500

Die EW-9500 ist mit einem 5,5 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 4.305 kg (9.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 218,1:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 9,0 m/min. Das Stahlseil hat eine Länge 28,5 m bei einem Durchmesser von 8,2 mm. Das Gewicht der Seilwinde beträgt 38 kg.

Bestellnummer 7329211

531,00 Euro

T-MAX Improved Offroad Series
EW-12500

Die EW-12500 ist mit einem 5,5 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 5.665 kg (12.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 265:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 7,2 m/min. Das Stahlseil hat eine Länge 28,5 m bei einem Durchmesser von 9,2 mm. Das Gewicht der Seilwinde beträgt 43 kg.

Bestellnummer 7345210

608,00 Euro

Ausführliche technische Daten zu Seilgeschwindigkeiten, Stromverbrauch, Seillänge pro Lage und Zugkraft finden sich im Katalog.


T-MAX Outback Series

Offroad-Seilwinde mit integriertem Relaiskasten, Funkfernsteuerung und Stahlseil

Die Seilwinden der Outback Series unterscheiden sich von anderen T-MAX-Winden durch den vollintegrierten Relaiskasten über der Seiltrommel. Er beinhaltet neben dem Anschluss für die Kabelfernbedienung(Kabellänge 3,7 m) auch serienmäßig den Empfänger einer hochwertigen Funkfernbedienung. Der stabile, ergonomische Sender der Funksteuerung ist wasser- und staubdicht nach IP67 und kann somit zeitweilig unter Wasser getaucht werden.

Die optisch imposante Winde ist ideal für alle Fahrzeuge mit großer, offener Stahlstoßstange, wie z.B. Land Rover Defender oder Jeep Wrangler. Für komfortablere Bedienung ist der Drehpunkt des Hebel zum Einlegen des Freilaufs leicht nach vorne geneigt. Für den integrierten Einbau hinter einer Stoßstange ist sie aufgrund des festen Relaiskastens i.d.R. aus Platzgründen nicht geeignet.

Durch den integrierten Relaiskasten entfällt der Aufwand für die Verkabelung zwischen Relaiskasten und  Seilwindenmotor sowie für den Empfänger der Funkfernsteuerung. Weniger Verkabelung ist gleichbedeutend mit höhere Zuverlässigkeit, da mögliche Fehlerstellen entfallen. Zudem muss im Fahrzeug kein Platz für die Montage von Relaiskasten und Fernsteuerungsempfänger gesucht und gefunden werden.

Der Antrieb erfolgt einen leistungsstarken, kugelgelagerten Reihenschlussmotor mit einer Leistung von 6,6 PS. In Verbindung mit dem hochwertigen 3-stufigen Planetengetriebe liefert er dauerhaft hohe Leistung und Drehmoment. Der im Vergleich zur Improved Offroad Series stärkere Motor sorgt für schnelleres Winden unter hoher Last. Die Winden der Outback Series sind in zwei Leistungsstufen mit 4.532 bzw. 5.440 kg (10.000 bzw. 12.000 Pfund) Zugkraft und für eine Bordspannung von 12 Volt lieferbar.

Aufgrund des Relaiskasten entfallen die oberen Verbindungsstangen und machen somit Platz für ein längeres Seil. Die Winden werden mit Stahlseil und Rollenseilfenster geliefert. Sie sind unter der Bezeichnung Performance Series auch mit Dyneema®-Kunststoffseil und Aluseilfenster lieferbar.

Alle T-MAX-Seilwinden werden vor der Auslieferung auf einem speziellen Prüfstand auf ihrer Leistungsfähigkeit hin überprüft. Somit ist sichergestellt, dass nur fehlerfreie Produkte das Werk verlassen. 


T-MAX Outback Series EWI-12000

Die EWI-12000 ist mit einem 6,6 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 5.440 kg (12.000 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 265:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 7,1 m/min. Das Stahlseil hat eine Länge 30 m bei einem Durchmesser von 9,2 mm. Das Gewicht der Seilwinde beträgt 43 kg.

Bestellnummer 7341282

865,00 Euro

Ausführliche technische Daten zu Seilgeschwindigkeiten, Stromverbrauch, Seillänge pro Lage und Zugkraft finden sich im Katalog.


T-MAX Performance Series

Offroad-Seilwinde mit integriertem Relaiskasten, Funkfernsteuerung und Dyneema-Kunststoffseil

Die Seilwinden der Performance Series unterscheiden sich von anderen T-MAX-Winden durch den vollintegrierten Relaiskasten über der Seiltrommel. Er beinhaltet neben dem Anschluss für die Kabelfernbedienung(Kabellänge 3,7 m) auch serienmäßig den Empfänger einer hochwertigen Funkfernbedienung. Der stabile, ergonomische Sender der Funksteuerung ist wasser- und staubdicht nach IP67 und kann somit zeitweilig unter Wasser getaucht werden.

Die optisch imposante Winde ist ideal für alle Fahrzeuge mit großer, offener Stahlstoßstange, wie z.B. Land Rover Defender oder Jeep Wrangler. Für komfortablere Bedienung ist der Drehpunkt des Hebel zum Einlegen des Freilaufs leicht nach vorne geneigt. Für den integrierten Einbau hinter einer Stoßstange ist sie aufgrund des festen Relaiskastens i.d.R. aus Platzgründen nicht geeignet.

Durch den integrierten Relaiskasten entfällt der Aufwand für die Verkabelung zwischen Relaiskasten undSeilwindenmotor sowie für den Empfänger der Funkfernsteuerung. Weniger Verkabelung ist gleichbedeutend mit höhere Zuverlässigkeit, da mögliche Fehlerstellen entfallen. Zudem muss im Fahrzeug kein Platz für die Montage von Relaiskasten und Fernsteuerungsempfänger gesucht und gefunden werden.

Der Antrieb erfolgt einen leistungsstarken, kugelgelagerten Reihenschlussmotor mit einer Leistung von 6,6 PS. In Verbindung mit dem hochwertigen 3-stufigen Planetengetriebe liefert er dauerhaft hohe Leistung und Drehmoment. Der im Vergleich zur Improved Offroad Series stärkere Motor sorgt für schnelleres Winden unter hoher Last.

Aufgrund des Relaiskasten entfallen die oberen Verbindungsstangen und machen somit Platz für ein längeres Seil. Die Winden werden mit Dyneema®-Kunststoffseil und Aluseilfenster geliefert. Sie sind unter der Bezeichnung Outback Series auch mit Stahlseil und Rollenseilfenster lieferbar.

Alle T-MAX-Seilwinden werden vor der Auslieferung auf einem speziellen Prüfstand auf ihrer Leistungsfähigkeit hin überprüft. Somit ist sichergestellt, dass nur fehlerfreie Produkte das Werk verlassen. 


T-MAX Performance Series PEWI-9500

Die PEWI-9500 ist mit einem 6,6 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 4.305 kg (9.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 218:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 8,7 m/min. Das Kunststoffseil hat eine Länge 28 m bei einem Durchmesser von 9,4 mm. Das Gewicht der Seilwinde beträgt 29,5 kg.

Die Farbe der Seilwinde ist abweichend von obigen Abbildungen schwarz, das Kunststoffseil ist grau.

Bestellnummer 9229682

1.024,00 Euro

Ausführliche technische Daten zu Seilgeschwindigkeiten, Stromverbrauch, Seillänge pro Lage und Zugkraft finden sich im Katalog.


T-MAX Firework Series

Profi-Power-Seilwinde mit Stahlseil

Die extrastarken Seilwinden der Firework Series sind für höchste Leistung  im privaten und gewerblichen Einsatz ausgelegt. Sie sind in vier Leistungsstufen von 3.850 bis 8.385 kg (8.500 bis 18.500 Pfund) Zugkraft verfügbar.

Für einfache und leichte Bedienung ist der Freilaufhebel besonders groß ausgelegt. Beim Einziehen der Winde sperrt sich der Freilauf zudem automatisch. Eine Drehmomentbegrenzung vermeidet eine Beschädigung des Seils. Wichtig bei der enormen Zugkraft von bis zu über 8 Tonnen.

Durch den vergleichsweise großen Trommelbereich können längere Seile aufgezogen und der Einsatzbereich der Winde deutlich ausgeweitet werden. Die Firework-Winden werden mit Stahlseil und Rollenseilfenster ausgeliefert.

Der Antrieb erfolgt einen leistungsstarken, kugelgelagerten Reihenschlussmotor mit einer Leistung von 5,5 bis 6 PS. In Verbindung mit dem hochwertigen 3-stufigen Planetengetriebe liefert er dauerhaft hohe Leistung und Drehmoment.

Wie alle T-Max Seilwinden kommen auch die Winden der Firework Serie mit einem vollintegrierten Relais-Modul (ISM, Integrated Solenoid Module), mittlerweile in der 4. Generation. Entwickelt und gefertigt nach militärischen und gewerblichen Anforderungen stellt es den zuverlässigen Betrieb der Seilwinde über viele Jahre sicher. Silberbeschichtete Relaiskontakte reduzieren Kontaktwiderstand, Spannungsverluste und Temperatur. Durch den integrierten Aufbau wird die Anzahl an Bauteilen, Schraubkontakten und Verkabelungen im Vergleich zu einem herkömmlichen Relaiskasten erheblich reduziert und viele Fehlerquellen somit ausgeschlossen. Die Lebensdauer beträgt das Zehnfache im Vergleich zu Relaiskästen der 3. Generation.

Alle Winden werden mit einer gut in der Hand liegenden Kabelfernbedienung (Länge 3,7 m) geliefert. Eine komfortable Funkfernbedienung kann sehr einfach per Plug&Play nachgerüstet werden.

Alle T-MAX-Seilwinden werden vor der Auslieferung auf einem speziellen Prüfstand auf ihrer Leistungsfähigkeit hin überprüft. Somit ist sichergestellt, dass nur fehlerfreie Produkte das Werk verlassen. 


T-MAX Firework Series FEW-13500

Die FEW-13500 ist mit einem 6 PS starken Reihenschlussmotor (Series Wound) ausgerüstet und hat eine Zugkraft von 6.118 kg (13.500 Pfund). Das Planetengetriebe hat eine Übersetzung von 330:1. Die maximale Seilgeschwindigkeit beträgt 10,3 m/min. Das Stahlseil hat eine Länge 38 m bei einem Durchmesser von 9,7 mm. Das Gewicht der Seilwinde beträgt 65 kg.

Bestellnummer 8649100

946,00 Euro

Ausführliche technische Daten zu Seilgeschwindigkeiten, Stromverbrauch, Seillänge pro Lage und Zugkraft finden sich im Katalog.


Alle Angaben ohne Gewähr. Technischer Fortschritt und Farbänderungen vorbehalten. Die Angabe der maximalen Seilgeschwindigkeit bezieht sich auf die erste Seillage direkt auf der Trommel.