KONTAKT

Sie haben eine Frage oder wünschen einen Rückruf? Dann schreiben Sie uns unter Angabe Ihrer Kontaktdaten.

 

10 Gewerbering-Süd
Schwarzach am Main, BY, 97359
Germany

+49-9381-718846

T-Max Seilwinden und Bergezubehör

T-MAX Verlängerungskabel Kupplung-Buchse.JPG

Stecker und Kabel

Stecker Seilwindensteuerung

Der GX16-5P ist ein 5-poliger Steckerverbinder der üblicherweise als Aviation Plug bezeichnet wird. Er hat ein stabiles, robustes Metallgehäuse. Der verbundenen Stecker werden durch eine Überwurfmutter gesichert. Eine Nase verhindert das der Stecker in falscher Position eingesteckt werden kann.

Die Stecker werden beim Relais-Modul und der Kabelfernbedienung derT-MAX-Seilwinden der Serien X Power, Improved Offroad und ATW Pro sowie beim Empfänger der Funkfernsteuerung genutzt. Beim Relais-Modul und dem Empfänger der Funkfernsteuerung ist eine männliche Buchse verbaut. Die Kabelfernbedienung und beide Seiten des Anschlusskabels des Empfängers der Funkfernbedienung sind mit einer weiblichen Kupplung versehen.

Die Belegung am Relais-Kasten bzw. der Kabelfernbedienung ist 1 = Winde IN, 3 = +12 Volt, 5 = Winde OUT. Pin 2 und 4 sind nicht belegt. Im Anschlusskabel des Funkempfängers sind Pin 1 und 5 gekreuzt. Die Belegung am Empfänger ist 1 = Winde OUT, 3 = +12 Volt, 5 = Winde IN. Die Pins 2 und 4 sind nicht belegt. Der Funkempfänger bezieht Masse über die Erregerwicklung der nicht angezogenen Relais im Winden-Kasten. Deshalb ist keine gesonderte Masseverbindung zum Funkempfänger notwendig.

Es sollte ein Kabel mit einen Außendurchmesser von 6 bis 7 mm genutzt werden damit die Kabelklemmung in den Stecker greift. Es werden lediglich drei Adern benötigt. Passend sind z.B. auch viele PVC-Schlauchleitung 3 x 0,75 mm² wie sie bei Haushaltsgeräten üblich sind.


Stecker Männlich

Der Anschluss der Kabel erfolgt durch Löten. Das Gehäuse ist dazu aufschraubbar. Am Ende befindet sich eine Kabelzugsicherung mit zwei Schrauben für Kabel mit Außendurchmesser bis 6,0 mm.

Gesamtlänge 46,5 mm, Durchmesser 17,6 mm, Durchmesser des Schraubgewindes zur Verbindung der Stecker 15,8 mm, Innendurchmesser 12,9 mm.

Kupplung Weiblich

Der Anschluss der Kabel erfolgt durch Löten. Das Gehäuse ist dazu nach Entfernen einer Schraube teilbar. Am Ende befindet sich eine Kabelzugsicherung mit zwei Schrauben für Kabel mit Außendurchmesser bis 6,0 mm.

Mit der Kupplung Weiblich lässt sich ein Kabel zum Nutzen der T-MAX Seilwinden-Funkfernsteuerung an Winden von Fremdfabrikaten herstellen.

Gesamtlänge 36,1 mm, Durchmesser der Überwurfmutter 17,7 mm, Durchmesser des Kunststoffeinsatzes 12,4 mm.

Buchse Männlich

Zum festen Einbau in ein Gehäuse oder Fahrzeug. Der Anschluss der Kabel erfolgt durch Löten.

Gesamtlänge 25,5 mm, Breite 30,4 mm, Höhe 19,1 mm, Bohrungen 3,2 mm, Abstand der Bohrungen 22,4 mm, Durchmesser des Schraubgewindes zur Verbindung der Stecker 15,8 mm, Innendurchmesser 12,9 mm.


Kabel Seilwindensteuerung

Verlängerungskabel Kupplung Weiblich - Stecker Männlich

Insbesondere beim verdeckten Einbau der Winde ist es sinnvoll den Anschlusspunkt für die Kabelfernbedienung an einen leicht erreichbaren Ort zu verlegen. Dies ist mit dem Verlängerungskabel Kupplung-Stecker möglich. An das Verlängerungskabel kann auch das Anschlusskabel des Funkempfängers angeschlossen werden.

Das Kabel verbindet die Pins 1 - 1 (Winde IN), 5 -5 (Winde OUT) und 3 - 3 (+ 12 Volt).

Kabellänge 1,5 m

Verlängerungskabel Kupplung Weiblich - Buchse Männlich

Insbesondere beim verdeckten Einbau der Winde ist es sinnvoll den Anschlusspunkt für die Kabelfernbedienung an einen leicht erreichbaren Ort zu verlegen. Dies ist mit dem Verlängerungskabel Kupplung-Buchse möglich. An das Verlängerungskabel kann auch das Anschlusskabel des Funkempfängers angeschlossen werden.

Das Kabel verbindet die Pins 1 - 1 (Winde IN), 5 -5 (Winde OUT) und 3 - 3 (+ 12 Volt).

Kabellänge 1,5 m

Die Buchse hat eine Breite von 30,4 mm und eine Höhe von 19,1 mm. Die beiden Bohrungen von 3,2 mm haben einen Abstand von 22,4 mm. Der Lochdurchmesser für die Montage beträgt 16 mm. Um bei einem bereits fertig montierten Kabel die Kupplung durch das Loch durchzuführen, muss dieses einen Durchmesser von 18 mm aufweisen. Die Buchse kann auch hinter einem Blech oder Gehäuse montiert werden. Um die Überwurfmutter der Kupplung noch anziehen zu können, darf die Stärke maximal 3 mm betragen.

Adapterkabel Stecker Männlich - Stecker Männlich

Um die Kabelfernbedienung an das Anschlusskabel des Funkempfängers anzuschließen ist ein Adapterkabel mit zwei männlichen Steckern notwendig.

Das Kabel verbindet die Pins 1 - 5 (Winde IN), 5 -1 (Winde OUT) und 3 - 3 (+ 12 Volt).

Kabellänge 1,5 m